04.12.2012

8MAN 4.5 und 8MAN für vSphere veröffentlicht


8MAN 4.5 veröffentlicht - mit 8MATE für Exchange und SharePoint sowie 8MAN für vSphere

Ab sofort sehen Sie Berechtigungen in Active Directory, Fileserver (Microsoft, NetApp, EMC², …), SharePoint, Exchange und VMware vSphere - mit eine einzigen Lösung. Das ermöglicht 8MAN.

8MAN v4.5 bringt folgende wichtige Neuerungen:

  • Berechtigungen im non-trusted Domains Umfeld administrieren
  • Performance Optimierung, z.B: beim Szenario Wo hat Benutzer/Gruppe Zugriff?
  • Scan-Vergleich unterstützt jetzt auch SharePoint
  • Scan-Vergleich Export in Excel
  • Löschen von FS-Verzeichnissen inkl. Berechtigungseinträge
  • Vererbung von Berechtigungen wiederherstellen und durchdrücken
  • Sprachunterstützung für Spanisch und Französisch

Neuerungen für die 8MATES

  • 8MATE Logga protokolliert jetzt neben allen Zugriffen auf MS File Servern auch NetApp Server
  • 8MATE für Exchange (nur lesend, Beta)
  • 8MATE für vSphere
  • 8MATE für Sharepoint (jetzt auch schreibend)

8MATE for Exchange (Beta) - Mailboxes und Folder verwalten

Auf Exchange Servern werden alle Berechtigungen sofort angezeigt. Im auf Austausch angelegten Exchange sind Public Folder und gemeinsam genutzte Postfächer eine Möglichkeit, an Daten und Projekten mit mehreren Personen zu arbeiten.
Jeder berechtigte Nutzer kann in den verschiedenen Ordnern Berechtigungen vergeben bzw. Weiterleitungen und Stellvertreterregelungen anlegen. Je intensiver die Möglichkeiten der Berechtigungsvergabe von Exchange genutzt werden, desto unübersichtlicher wird die Berechtigungssituation innerhalb dieser Struktur. 8MATE for Exchange gibt Ihnen einen klaren Überblick über die Rechtesituation auch innerhalb aller Ordner. Der 8MAN unterstützt derzeit Exchange 2007 und Exchange 2010.  

  • 8MAN Strukturansicht für Public Folder, Mailboxes und Mailbox-Folder.
  • Sehen, worauf ein Nutzer Zugriff hat.
  • Weiterleitungen und SendAs Berechtigungen sowie Stellvertreterregelungen erkennen.
  • Mailboxes werden mit Speicherplatzverbrauch angezeigt.
  • An jedem Ordner wir der konkrete Elementtyp und damit der mögliche Inhalt angezeigt.

8MATE for SharePoint - Berechtigungen sehen und ändern

Berechtigungen in klassischen Dateistrukturen zu erkennen ist eine hoch komplexe Angelegenheit. Durch die Weboberfläche von SharePoint ist das Managen von Zugriffsrechten innerhalb einer SharePoint Farm eine Sisyphusarbeit. Wo und wie sich Berechtigungen ändern und unterscheiden, ist kaum erkennbar. 8MAN SharePoint zeigt, welche Berechtigungen innerhalb der SharePoint Ressource von wem vergeben worden sind und was geändert wurde. Und das sofort, eindeutig und klar erkennbar.
8MATE for SharePoint ist ein Add-On für 8MAN. Systemvoraussetzung für die Installation von 8MATE for SharePoint ist eine Vollversion von 8MAN.

  • Alle Berechtigungen und Änderungen auf einen Blick.
  • Berechtigungsvergabe auch temporär direkt auf dem SharePoint.
  • Baumstrukturen statt Websites. So sind alle Dateien schnell zu finden.
  • Sehen, wer auf seinen eigenen Ressourcen welche Berechtigungen hat, seien es Policies, Administrations- oder SharePoint-Berechtigungen.
  • AD Berechtigungen können direkt auf dem SharePoint angesehen werden.

8MAN für VMware vSphere - Sicherheit in der Private Cloud

Dank der private Cloud ist IT-Infrastruktur ein Service, auf den jederzeit problemlos zugriffen werden kann – und diese Verfügbarkeit birgt Risiken. Benötigte man früher immerhin den Schlüssel zum Serverschrank, um beliebige Manipulationen vorzunehmen, reicht bei virtuellen Maschinen ein Passwort oder eine Überberechtigung, um einen kompletten Server zu entwenden.
Gut 300 Rechte werden auf virtuellen Maschinen verwaltet. Hier den Überblick über Gruppen und Gruppenmitgliedschaften zu behalten ist schwierig, redundante Berechtigungen aufzudecken, selbst bei sorgfältigster Arbeit, beinahe unmöglich.

Sehen und aufdecken

  • Wer darf wo was und welche Rechte sind delegiert? Schnell erkennbar ist dies dank der klaren Benutzeroberfläche.
  • Auf welchem Weg hat jemand ein Recht erlangt?
  • Wer gehört zu einer Gruppe, anzeigen der Gruppenzugehörigkeiten?
  • Gibt es unnötige Berechtigungspfade bzw. Redundanzen und Überberechtigungen?

Best Practices

  • Standardarbeitsdarbeitsabläufe ermöglichen einen Soll-Ist-Vergleich mit der Nutzerrolle.
  • Nutzerrollen können dadurch schneller verglichen werden.
  • Die Einarbeitungszeit in ein bestehendes Rechtekonzept wird vermindert.
  • Die klare Darstellung beugt dem Entstehen von Fehl- und Überberechtigungen vor


Bei Fragen zum neuen 8MAN v4.5 können Sie sich gerne an uns wenden. Gerne können Sie sich auch in einem personalisierten Webcast den neuen 8MAN anschauen. Sprechen Sie uns an!