tenfold Security 2017-12-01T16:53:19+00:00

tenfold security – Die Software für Berechtigungen

tenfold bietet alle wesentlichen Funktionen, die Sie rund um Ihr Identity und Access Management benötigen.

Im Unterschied zu teuren und anpassungsintensiven „klassischen“ Identity & Access Management-Lösungen ist tenfold sofort einsatzfähig und liefert alle Vorteile einer bewährten Standard-Software. Dies sind die Merkmale und Funktionalitäten von tenfold als „IdM für den Mittelstand“:

  • Hoher Automatisierungsgrad durch Profile: Basierend auf Mitarbeitermerkmalen wie z.B. Abteilung oder Funktion kann tenfold automatisch Applikationszugänge, Berechtigungen, Rollen und weitere Ressourcen systemübergreifend zuordnen. Neben erheblicher Zeit- und Kostenersparnis führt dies zu höchster Sicherheit in Ihrem Identity Management. Individuelle Zusatzberechtigungen können zudem über die tenfold-Oberfläche bequem beantragt werden.
  • E-Mail-basierte Genehmigungsworkflows werden automatisch ausgelöst und sorgen dafür, dass die Freigabe beim verantwortlichen Dateneigentümer oder Applikationsverantwortlichen eingeholt wird. Dieser kann dann selbst bestimmen, wer Zugriff auf die Daten oder Systeme erhält.
  • Dokumentation und Reporting: tenfold ermöglicht jederzeit Abfragen nach beliebigen Kriterien wie z.B. der Frage, welcher User in welchem Zeitraum, Zugriff auf welche Ressourcen hatte.
  • Mit tenfold begleiten Sie Ihre Mitarbeiter von deren Eintritt ins Unternehmen über Abteilungs- oder Standortwechsel bis hin zum Austritt. Alle nötigen Änderungen oder Löschungen bei Systemzugängen, Rechten, Rollen etc. werden automatisiert umgesetzt.  Dabei behalten Sie immer den Überblick über alle Veränderungen, die sich im User Life-Cycle. Die Personendaten und -attribute können aus vorgelagerten Datenbanken oder Personalsystemen importiert und mittels tenfold als zentralem Dreh- und Angelpunkt in nachgelagerten Systemen wie Active Directory® revisionssicher aktualisiert werden.
  • tenfold liefert über 50 Konnektoren, um Verzeichnisdienste, Betriebssysteme, Collaboration Tools und Groupware-Lösungen, Geschäftsanwendungen, Datenbanken sowie Service Management-Produkte anzubinden. Zu nennen sind u.a. Active Directory und Novell eDirectory, Exchange und Lotus Notes, diverse ERP- und CRM-Systeme (z.B. SAP®) sowie TopDesk®, OTRS® und HelpMatics®.
    Durch die Unterstützung dieser Systeme können alle Benutzerdaten und Berechtigungen in einem System zentral administriert werden.

tenfold Software

Die einfache und umfassende Lösung für Benutzer- und Berechtigungsverwaltung

Mit tenfold erhalten Sie ein Benutzer- und Berechtigungsmanagementsystem, welches Sie bei allen Prozessen und Workflows unterstützt, die rund um die plattformübergreifende Anlage und Provisionierung von Mitarbeitern anfallen.

Durch die Unterstützung sämtlicher Systeme wie Active Directory®, NTFS-Freigaben, SharePoint®, Exchange® sowie einer Vielzahl von ERP- und CRM-Systemen können alle Benutzerdaten und Berechtigungen in einem System zentral erfasst und administriert werden. Als schnittstellenoffenes System macht tenfold sogar die Anbindung „exotischer“ oder eigenentwickelter Datenbankanwendungen möglich!

tenfold ist einfach zu bedienen sowie schnell integriert und führt durch einen hohen Automatisierungsgrad zu enormer Zeit- und Kostenersparnis sowie höchster Sicherheit in Ihrem Benutzer- und Berechtigungsmanagement.

tenfold bietet nicht nur ein umfassendes Funktionsspektrum hinsichtlich User- und Berechtigungsmanagement; auch für die Belange rund um Dokumentation und Reporting ist die Lösung bestens gerüstet. Abfragen nach nahezu beliebigen Kriterien (z.B. welcher User ist mit welchen Rechten und Rollen ausgestattet, wo gibt es Abweichungen zu definierten Berechtigungsstandards, in welchem Zeitraum hatte der User Zugriff auf welche Ressourcen, usw.) helfen Ihnen, Anforderungen aus Revision und Zertifizierung zu erfüllen.

tenfold als zentrale Plattform für alle Aufgaben der Berechtigungsverwaltung bietet applikationsübergreifend:

  • Benutzerverwaltung & User Life Cycle Management
  • Webbasierter Berechtigungsworkflow & automatisierte Provisionierung
  • User Self Service & Einbindung der Dateneigentümer
  • Verwaltung NTFS-Berechtigungen
  • revisionssichere Dokumentation
  • Reporting der Berechtigungen

tenfold Editionen

tenfold ist in drei Editionen verfügbar. Die Editionen haben unterschiedliche Funktionsumfänge; sind jedoch technisch zu 100% kompatibel. Somit können Sie jederzeit von der Essentials Edition auf eine höhere Edition upgraden. Die bereits getätigten Investitionen bleiben erhalten, denn es werden für das Upgrade lediglich die Differenzen bei den Lizenz- und Wartungskosten berechnet.

Die Essentials Edition konzentriert sich ganz auf Verwaltung, Dokumentation und Reporting von Benutzerkonten, Gruppen und Dateifreigaben in Active Directory und Fileserver. Die Essentials Edition ist genau die Richtige für Sie, wenn Sie schnell mit diesen Funktionen loslegen und AD und File Server bequem nach Microsoft Best Practices (wie AGDLP Prinzip) verwalten möchten. Installation und Konfiguration sind innerhalb von wenigen Stunden abgeschlossen und einem Produktiveinsatz steht nichts mehr im Wege.

Die Essentials Plus Edition bietet zusätzlich die transparente Verwaltung von Berechtigungen für Microsoft SharePoint und Microsoft Exchange.

Die Enterprise Edition zeichnet sich durch mehr Flexibilität aus. Die Workflows können flexibel angepasst werden, es werden weitere Schnittstellen unterstützt und die Lösung ist für große Umgebungen besser geeignet. Mit Enterprise-Funktionen wie der globalen Profilsteuerung und der Einbindung externer Scripts wird tenfold zur Management-Plattform für alle Benutzer- und Berechtigungsprozesse.

Folgende Aufstellung zeigt im Detail, welche Funktionen in welchen Editionen verfügbar sind.

tenfold Lizenzierung, Preise, Sonderkonditionen

Erhältlich sind sowohl Kauflizenzen mit unbeschränktem Nutzungsrecht, als auch Subscription-Lizenzen mit beschränkter Laufzeit. Bei Lizenzkauf kann zusätzlich ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden, der alle Software Updates sowie technische Unterstützungsleistungen umfasst (In der Subscription sind diese Leistungen bereits inkludiert).

Der Lizenzpreis richtet sich nach der tenfold Edition und der Anzahl aktiver, verwalteter Mitarbeiterkonten. System-, Funktions- und deaktivierte Konten werden nicht berücksichtigt.

Für akademische Einrichtungen (Schulen, Universitäten), kommunale Verwaltungen sowie gemeinnützige Organisationen bieten wir attraktive Sonderkonditionen an.

Wenn Sie uns diese Parameter (Auswahl der Edition, Anzahl aktive verwaltete Benutzer, gegebenenfalls für Sonderkonditionen berechtigt) über unser Kontaktformular mitteilen, wird unser Vertrieb Ihnen umgehend eine Preisinformation erstellen.

Funktion und Aufbau der tenfold Lösung

tenfold ist eine Lösung für zentrale Benutzerrechte- und Zugriffsverwaltung. Mit tenfold behalten Sie jederzeit den Überblick über alle Benutzer und deren Rechte. Die Zugriffsverwaltung wird mit Hilfe von Standardprofilen, die auf die einzelnen Tätigkeitsprofile zugeschnitten sind, erleichtert und mit wenigen Klicks personalisiert. Durch Einbindung des Personalsystems sind alle angebundenen Systeme immer am aktuellsten Stand und somit wird ein umfassender Schutz der Unternehmensdaten gewährleistet.

Volle Kompatibilität durch umfangreiche Schnittstellen

Eine Lösung mit Unterstützung für Active Directory und Freigaben, für Exchange und SharePoint, für ERP und CRM, mit Self Service und Workflows, mit Profilen und Revisionssicherheit.

tenfold bietet viele Schnittstellen zu gängiger Standardsoftware out-of-the-box. Dieses Set an Schnittstellen wird regelmäßig erweitert und aktualisiert: Um möglichst viele Plattformen und Systeme zu unterstützen, gibt es in tenfold viele Möglichkeiten zur Anbindung. Über Dateiimport, Datenbanksysteme, herstellerspezifische Schnittstellen oder Web Services lassen sich alle Architekturen einbinden. Selbst eigenentwickelte Lösungen.
Passende Schnittstelle nicht dabei? Unsere Entwickler machen das mit der tenfold möglich! 

IBM Notes Benutzerverwaltung

Vereinfachen Sie das Benutzermanagement und die Berechtigungsvergabe mit dem verbesserten
IBM Notes* Connector von tenfold!

Ihre Vorteile des IBM Notes Connector von tenfold auf einen Blick

  • Keine doppelte Administration der Benutzerkonten für Active Directory / IBM Notes
    • Nachvollziehbarkeit durch Workflows bei Zuordnung von IBM Notes Berechtigungen
    • Historisierung der Berechtigungen erlaubt jederzeit den Blick in die Vergangenheit
    • Erhöhte Datensicherheit durch automatisch richtige Zuordnung und Löschung von Rechten

Endlich keine doppelte Administration mehr!
Sparen Sie sich die doppelte Verwaltung von Benutzerkonten, wie sie in einer Active Directory / IBM Notes Umgebung üblich ist. Lassen Sie tenfold die Arbeit erledigen: Das Benutzerkonto in Active Directory wird ebenso automatisch angelegt, wie das dazugehörige E-Mail-Konto in IBM Notes. Verlässt der Mitarbeiter das Unternehmen, sperrt tenfold automatisch das zugehörige Notes-Konto.

Workflows, die keinen Aufwand machen!
Die Entscheidungsbefugnis für Berechtigungsänderungen liegt üblicherweise im Fachbereich – das ist bereits gelebte Praxis. Die Tools dazu lassen allerdings zu wünschen übrig: Lassen Sie umständliche manuelle Workflows per E-Mail oder Telefon in der Vergangenheit. Die notwendige Genehmigung holt tenfold automatisch über den Workflow vom verantwortlichen Data Owner ein. Sobald der Antrag genehmigt ist, ordnet tenfold die Berechtigung sogar automatisch in IBM Notes zu.

Berechtigungen wieder los werden – aber wie?
IT-Berechtigungen unterliegen einer Faustregel: Sie werden bei Bedarf immer zuverlässig zugeordnet, aber in der Praxis nicht entfernt, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Mit dem Profilsystem von tenfold lassen sich Berechtigungen systemgesteuert zum richtigen Zeitpunkt zuordnen und auch zuverlässig wieder entfernen.

Sind Sie neugierig auf eine derartige Software-Lösung geworden?

KONTAKTIEREN SIE UNS!