IBM Notes Benutzerverwaltung

Vereinfachen Sie das Benutzermanagement und die Berechtigungsvergabe mit dem verbesserten
IBM Notes* Connector von tenfold!

Ihre Vorteile des IBM Notes Connector von tenfold auf einen Blick

• Keine doppelte Administration der Benutzerkonten für Active Directory / IBM Notes
• Nachvollziehbarkeit durch Workflows bei Zuordnung von IBM Notes Berechtigungen
• Historisierung der Berechtigungen erlaubt jederzeit den Blick in die Vergangenheit
• Erhöhte Datensicherheit durch automatisch richtige Zuordnung und Löschung von Rechten

Endlich keine doppelte Administration mehr!
Sparen Sie sich die doppelte Verwaltung von Benutzerkonten, wie sie in einer Active Directory / IBM Notes Umgebung üblich ist. Lassen Sie tenfold die Arbeit erledigen:
Das Benutzerkonto in Active Directory wird ebenso automatisch angelegt, wie das dazugehörige E-Mail-Konto in IBM Notes. Verlässt der Mitarbeiter das Unternehmen, sperrt tenfold automatisch das zugehörige Notes-Konto.

Workflows, die keinen Aufwand machen!
Die Entscheidungsbefugnis für Berechtigungsänderungen liegt üblicherweise im Fachbereich – das ist bereits gelebte Praxis. Die Tools dazu lassen allerdings zu wünschen übrig: Lassen Sie umständliche manuelle Workflows per E-Mail oder Telefon in der Vergangenheit. Die notwendige Genehmigung holt tenfold automatisch über den Workflow vom verantwortlichen Data Owner ein. Sobald der Antrag genehmigt ist, ordnet tenfold die Berechtigung sogar automatisch in IBM Notes zu.

Berechtigungen wieder los werden - aber wie?
IT-Berechtigungen unterliegen einer Faustregel: Sie werden bei Bedarf immer zuverlässig zugeordnet, aber in der Praxis nicht entfernt, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Mit dem Profilsystem von tenfold lassen sich Berechtigungen systemgesteuert zum richtigen Zeitpunkt zuordnen und auch zuverlässig wieder entfernen.

 

*IBM Notes vormals "IBM Lotus Notes"