SOPHOS – Endpoint Protection 2017-11-22T11:21:54+00:00

SOPHOS – Endpoint Protection

Sophos Endpoint Protection ist die klassische Anti-Virenlösung die um eine Vielzahl von Funktionen und Features erweitert wurde.

Das Feature Malicious Traffic Detection ist in der Lage Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen, abzuwehren und zu bereinigen. Die dafür erforderliche Aktualität kommt direkt aus unseren Sophos Labs. Sophos Endpoint Protection ist zu dem in der Lage Zugriffsregeln für Webseite, Anwendungen und Peripherie auf dem Gerät durchzusetzen, egal ob Ihr Mitarbeiter sich im Büro oder unterwegs in einem Hotspot etc. befindet. In Kombination mit einer Sophos SG UTM oder Sophos XG Firewall werden stets Informationen ausgetauscht um Ihr Netzwerk noch effektiver vor Bedrohungen schützen zu können. Im Falle einer Sophos XG Firewall wird ein Security Heartbeat erzeugt der darüber entscheidet, wie mit dem kompromittierten Gerät umgegangen werden soll z.B. in eine Netzwerk Quarantäne verschieben.

Top Features

  • Schutz der nächsten Generation wehrt Exploits ab, analysiert Verhaltensweisen, blockiert schädlichen Datenverkehr u.v.m.
  • Security Heartbeat ermöglicht durch Synchronisierung der Sicherheit („Synchronized Security“) auf Sophos-Firewalls eine schnellere Reaktion auf hochentwickelte Bedrohungen
  • Integrierte Web Security sperrt automatisch den Zugriff auf schädliche und infizierte Websites und blockiert Exploit-Code in JavaScript, PDFs, Flash-Objekten und Dokumenten
  • Web-Filterung setzt Unternehmensrichtlinien geräteübergreifend durch
  • Lizenzierung pro Benutzer
  • Plattformübergreifender Schutz für Windows, Mac und Linux
  • Einfache, intuitive Verwaltung in der Cloud oder lokal
  • Präzise abgestimmte Erkennungsregeln, Sicherheitsupdates und Softwareupgrades sowie 24-Stunden-Support von zertifizierten Experten

Intercept X

Das leistungsstarke Sophos Intercept X bietet einen ergänzenden Schutz zur klassischen Anti-Viren Lösung. Intercept X erweitert den Endpoint Schutz, um eine signaturlose Exploit Prevention zum Erkennen und Verhindern von schädlicher Malware und Ransomeware wie Krypto- oder Trojanern. Die Systembereinigung von Intercept X ist sogar in der Lage Reste von Schädlingen zu entfernen, die von Bereinigungslösungen anderer Anbieter übersehen wurden. Das besondere Feature von Intercept X ist der Forensik basierte End-to-End-Einblick des Angriffs. Damit sind Sie in der Lage festzustellen über welchen Client und Anwendung der Schädling seinen Weg genommen hat. Diese Informationen können Sie dazu nutzen Ihre Angriffsfläche weiter zu verkleinern.

Top Features

  • Verhindert, dass komplexe Bedrohungen auf Ihren Systemen Fuß fassen. Sophos hebt sich durch sein „Next-Gen“-Konzept von herkömmlichen Sicherheitslösungen ab.
  • Stoppt Ransomware, bevor Dateien verschlüsselt werden. Die in Sophos Intercept X enthaltene Lösung CryptoGuard wehrt alle Ransomware-Varianten zuverlässig ab und kann Änderungen betroffener Dateien rückgängig machen.
  • Signaturlose Exploit Prevention garantiert modernen Schutz. Leistungsstarke, signaturfreie Sicherheitstechnologien stellen sicher, dass Sophos Intercept X selbst unbekannte Bedrohungen frühzeitig erkennt.
  • Umfassender Einblick in Bedrohungen und Ursachenanalyse. Sophos Intercept X liefert detaillierte Angaben zur Ursache sowie eine 360-Grad-Visualisierung der Angriffskette.
  • Automatische Systembereinigung und Malware-Entfernung.Mit Sophos Clean erkennen und entfernen Sie Malware die andere Anbieter übersehen.

HitmanPro.Alert und HitmanPro sind Bestandteile von Sophos Intercept X und Sophos Clean.

Sophos Mobile

Mit Sophos Mobile schützen und verwalten Sie Ihre mobilen Geräte zeitsparend und kostengünstig. Das Enterprise Mobility Management (EMM) Sophos Mobile wird über die benutzerfreundliche und zentrale Administrationsoberfläche Sophos Central gemeinsam mit anderen Produkten wie Endpoint- Netzwerk- oder Server Protection verwaltet und konfiguriert. Mit dem branchenführenden Datenschutz, der umfassende Schutz der mobilen Geräte und die flexiblen Verwaltungsoptionen ist Sophos Mobile die ideale Ergänzung für Ihr Unternehmen. Durch eine ausgeklügelte Containerverwaltung, bleiben Mitarbeiter produktiv, geschäftliche Daten geschäftlich und private Daten privat.

Top Features

  • Flexible Bereitstellungsoptionen: Mit Sophos Central ist die Bereitstellung schnell und ohne viel Aufwand für die IT erledigt und alle Sophos-Produkte werden über eine zentrale Oberfläche verwaltet. Weitere Schutzschichten wie Endpoint-, Netzwerk- und Server-Security lassen sich schnell und einfach hinzufügen.
  • Remote-Konfiguration und -Einrichtung: Der sichere Einsatz mobiler Geräte in Unternehmen lässt sich nun noch schneller und einfacher realisieren.
  • Leistungsstarke Container: Sensible Unternehmensdaten bleiben sicher und sauber von privaten Daten auf dem Gerät getrennt – mit sicheren Container-Anwendungen oder betriebssystemeigenen Container-Funktionen wie Android Enterprise („Android für Work“), iOS und Samsung Knox.
  • Endpoint-Verwaltung: Windows-10-Computer können gemeinsam mit mobilen Geräten verwaltet werden, um unternehmensweit einheitliche Sicherheitsmaßnahmen und Compliance-Richtlinien durchzusetzen.
  • Sicherheit: Sensible Geschäftsdaten werden mittels Verschlüsselung geschützt, Benutzer werden mit Anti-Phishing-Technologie vor schädlichen Weblinks bewahrt und Geräte bleiben mit der Mobile Security App sicher vor Bedrohungen und Malware.
  • Lebenszyklusverwaltung: Mobile Geräte können in den verschiedenen Phasen ihres Lebenszyklus einfach konfiguriert, verwaltet und gewartet werden.
  • Inventarverwaltung: Durch Hardware-Tracking werden die Betriebskosten auf ein Minimum reduziert. Die IT wird entlastet, da Benutzer und Geräte automatisch registriert werden.
  • Maßnahmen bei Diebstahl oder Verlust: Mit der Möglichkeit zur Zurücksetzung, Sperrung und Ortung von Geräten.

SafeGuard Encryption

Die Sophos SafeGuard Encryption bietet zwei Wege der Verschlüsselung: Zum einen erleichtert es die Verwaltung von Microsofts Windows BitLocker bzw. macOS FileVault für die Festplattenverschlüsselung und zum anderen bietet es eine Dateiverschlüsselung unabhängig vom Speicherort. Mit der Sophos Central verwalteten Version Sophos Central Device Encryption sind Sie in der Lage Richtlinien mit nur drei Klicks einzurichten. Die weiteren Vorteile sind die Compliance- und Reporting-Funktionen, Zugriff und Entschlüsselung auf mobilen Geräten sowie, dass Sie für die Schlüsselverwaltung keine zusätzliche Schlüsselmanagement-Server bereitstellen müssen.

Top Features

  • Datenschutz für verloren gegangene Geräte: Mit SafeGuard können Schlüssel und Wiederherstellungsfunktionen für Windows-BitLocker- und Mac-FileVault-Verschlüsselungen über das SafeGuard Management Center verwaltet werden.
  • Echtzeitschutz vor Bedrohungen: SafeGuard Enterprise erkennt und verhindert den Schlüsselzugriff von nicht autorisierten und unbekannten Anwendungen. Durch Integration mit Sophos Endpoint Protection und Sophos Mobile Control kann SafeGuard Enterprise zudem kompromittierten Systemen und Geräten Schlüssel entziehen.
  • Unterbrechungsfreie Verschlüsselung: Ein transparenter Verschlüsselungs-/Entschlüsselungsvorgang schützt Daten, ohne die Produktivität der Benutzer zu beeinträchtigen. Unternehmensdaten bleiben unabhängig vom Speicherort sicher: auf Festplatten, Wechselmedien, in Netzlaufwerken und in der Cloud.
  • Plattformübergreifend: Interne Benutzer können über Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräte nahtlos auf verschlüsselte Inhalte zugreifen.
  • Sichere Zusammenarbeit: Ermöglicht Benutzern, intern und extern mit Kollegen und Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten. Benutzer können für die externe Zusammenarbeit einfach passwortgeschützte Dateien erstellen.
  • Festplattenverschlüsselung in Sophos Central verwalten: Sophos Central Device Encryption ist ein separates Produkt und die einfachste Methode zur Verwaltung der Festplattenverschlüsselungen Windows BitLocker und macOS FileVault ohne Backend-Infrastruktur.

Server Protection

Schützen Sie die Anwendungen und Daten, die das Fundament Ihres Unternehmens bilden – auf physischen oder virtuellen Servern von Windows, Linux und/oder UNIX sowie in der Cloud. Sophos Server Protection kombiniert Anti-Ransomware, Application Whitelisting und leistungsstarke Anti-Malware- und HIPS-Funktionen und ermöglicht eine einfache, lokale oder zentrale Verwaltung der Sicherheit aller Server. Sei es über die Sophos Enterprise Console für die lokale Verwaltung oder über Sophos Central für die zentralisierte Verwaltung.

Top Features

  • Wirksamer Schutz: Sophos Server Protection bietet Virenschutz, Funktionen zur Abwehr, Erkennung und Beseitigung von Malware – mit CryptoGuard Anti-Ransomware, Malicious Traffic Detection für Windows und Linux sowie Peripheral, Application und Web Control sowie Download Reputation auf Sophos Central.
  • Hohe Performance: Die leistungsstarken Scans von Sophos Server Protection beeinträchtigen die Serverleistung nicht.
  • Einfache, integrierte Server Security: Server Protection Advanced integriert Anwendungs-Whitelisting durch den Einsatz von Antivirus und HIPS und ermöglicht mit One-Click Server Lockdown, dass nur die Ausführung bekannter, unbedenklicher Anwendungen auf dem jeweiligen Server zugelassen wird. False Positives werden eliminiert.
  • Ein Server, eine Lizenz, alle Plattformen: Eine Lizenz von Sophos Server Protection Advanced schützt einen virtuellen oder herkömmlichen Windows-, Linux-, Mac- oder UNIX-Server Ihres Kunden.
  • Lokal oder in der Cloud: Die Bereitstellung und Verwaltung sind wahlweise mit Sophos Enterprise Console oder Sophos Central möglich.
  • Server-Protection-Richtlinien: Wichtige Informationen zu Azure VMs und AWS EC2-Instanzen anzeigen lassen sowie Server-Protection-Richtlinien für AWS-Auto-Scaling-Gruppen anwenden und verwalten.

Möchten Sie die Sophos Produkte kostenlos testen?

KONTAKTIEREN SIE UNS!